Navigation überspringen

Vandalismus im Rosengärtchen im Ortsteil Roßbach


Im Rahmen der Dorferneuerung wurde im Zusammenarbeit mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus Roßbach 2015/2016 die vorhandene Freizeitanlage "Rosengärtchen" attraktiv neu hergerichtet. Es wurden neue Freizeit- und Spielmöglichkeiten, eine Grillhütte und eine neue Kneippanlage geschaffen. Die Gesamtanlage wird bei angenehmem Wetter immer gerne von Gästen aus Nah und Fern genutzt. Der Freizeit- und Erholungswert in Roßbach konnte durch diese Maßnahme erheblich gesteigert werden. Allein der Blick auf Roßbach und den Biebergrund vom "Rosengärtchen" aus ist wunderschön. Leider ist immer wieder Vandalismus auf diesem Gelände. Schon direkt nach der Fertigstellung der Baumaßnahmen fingen die Sabotage- und Vandalismusaktionen an. Mehrfach wurde der Wasserlauf zur Kneippanlage manipuliert oder die Zulaufrohre verstopft. Dadurch entstanden Bau- und Frostschäden. Im vergangenen Jahr wurde mit einem Eisenteil das Fußbecken der Kneippanlage so beschädigt, dass große Teile des Fußbeckens in diesem Jahr erneuert werden musste. Der Schaden beläuft sich allein für diese Reparaturmaßnahme auf ca. 10.000,00 €. Die aufwendigen Reparaturarbeiten konnten am Freitag, dem 29.05.2020 fertig gestellt werden. Über Pfingsten stand die Anlage den Gästen zur Verfügung. Am Pfingstmontag wurde die Anlage gegen 19.00 Uhr kontrolliert. Zu diesem Zeitpunkt war noch alles in Ordnung. Am späteren Abend hielt sich jedoch eine Gruppe junger Leute im "Rosengärtchen" auf. Am Dienstagvormittag mussten erhebliche Beschädigungen im Bereich der Kneippanlage festgestellt werden. Es wurde der Zulauf des Armbeckens demoliert und das Fußbecken mit Steinen beschädigt. Diese Aktion führt bei den Personen, die sich ehrenamtlich um die Anlage kümmern, zur Fassungslosigkeit und Demotivation. Die Missachtung der Arbeiten ist mit erheblichen finanziellen Verlusten für die Gemeinde verbunden. Der erneute Schaden wurde zur Anzeige gebracht. Sachdienliche Hinweise werden vertraulich behandelt und können der Gemeindeverwaltung mitgeteilt werden. 






  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung