Navigation überspringen

Erhebung von Elternbeiträgen für die Kindertagesstätten pausiert ab April


Die Kindertagesstätten im Gemeindegebiet Biebergemünd bleiben auf behördliche Anordnung hin seit dem 16. März 2020 bis voraussichtlich 19. April 2020 geschlossen. Eine Notfallbetreuung in diesem Zeitraum kann lediglich unter bestimmten Voraussetzungen in Anspruch genommen.

Nach gemeinsamer Abstimmung aller Träger der Kindertagesstätten im Gemeindegebiet wird die Erhebung der Elternbeiträge in allen Kindertagesstätten einheitlich ab dem Beitragsmonat April 2020 bis zum Ende der behördlichen Schließung zunächst pausiert. Zu den Fälligkeiten ab April 2020 werden daher zunächst keine Elternbeiträge von den Bankkonten der zahlungspflichtigen Erziehungsberechtigten per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Gleichzeitig wird bei Erziehungsberechtigten, die dem Träger keine Einzugsermächtigung für die Elternbeiträge erteilt haben, die Zahlungspflicht zur Überweisung oder Barzahlung ab April vorübergehend ausgesetzt. Dies gilt auch für Elternbeiträge der Erziehungsberechtigten, die eine Notfallbetreuung in Anspruch nehmen.

Die endgültige Entscheidung über einen Verzicht auf die Erhebung der Elternbeiträge für den Zeitraum der behördlichen Schließung obliegt der Gemeindevertretung der Gemeinde Biebergemünd, welche aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation ihre nächste Sitzung aber noch nicht terminiert hat. 

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung